Fotowanderungen


Bei diesen Wanderungen dürfen die Hunde einfach Hund sein und in erster Linie geht es darum, ihnen wichtige Sozialkontakte zu Artgenossen zu ermöglichen. Es findet kein gezieltes Training statt, aber ich beantworte gerne alle Fragen, die aufkommen. Du hast die Möglichkeit dich mit anderen Hundehaltern auszutauschen und lernst neue Wege für die zukünftigen Spaziergänge kennen. Es ist immer interessant, zu erleben, wie die verschiedenen Hunde aufeinander reagieren und welche Verhaltensweisen zu sehen sind. Bei diesen Wanderungen liegt der Fokus auf den Interaktionen zwischen den Hunden. Man selbst kann die Zeit nutzen, um die Hunde zu beobachten und ihre Verhaltensweisen besser deuten zu können.

Die Voraussetzung ist, dass die Hunde sozial verträglich sind, damit alle währenddessen eine entspannte Zeit genießen können. Die Wanderung findet statt, sobald sich mindestens 4 Teilnehmer angemeldet haben und es können maximal 10 Mensch-Hund-Teams mitmachen.

Uns wird ein Fotograf begleiten, der tolle Bilder von den Hunden macht. Es kann gerne auf individuelle Wünsche, wie Portraits oder sonstiges,  eingegangen werden. Die Fotos kann man sich danach in einer Onlinebibliothek anschauen und bei Bedarf käuflich erwerben.

Es können nur vier Teams mitmachen, die gerne Fotos haben möchten. Ansonsten bietet sich für alle anderen die Chance mich bei dieser Wanderung kennen zu lernen und über mögliche Trainingsansätze oder Kurse zu sprechen.

 

Nächster Termin:       22.07.18 um 15 Uhr

Dauer: ca. 120 Minuten                                                      

Ort: wird 2 Tage vorher bekannt gegeben

Kosten: 20€ pro Mensch-Hund-Team (inklusive ein Foto)

Begleitpersonen können sehr gerne mitgehen.

 

Die Phasen des Freilaufs erfolgen auf eigene Verantwortung und ich bitte dich auf deinen Hund zu achten. Bei Interesse einfach anrufen oder eine    E-Mail schreiben.

                                                            Bitte frühzeitig anmelden. ;-)